Ein Angebot des Bundesinstituts für Berufsbildung Mehr Infos

Dokumente für die Antragstellung

Hier finden Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Welche Dokumente brauche ich für meinen Antrag auf Anerkennung?
  • Muss ich meine Dokumente ins Deutsche übersetzen lassen?
  • Brauche ich beglaubigte Kopien?

 

Welche Dokumente Sie für Ihren Antrag auf Anerkennung brauchen, hängt von den folgenden Fragen ab:

  • Welche Berufsqualifikation haben Sie?
  • Aus welchem Land kommen Sie?
  • Wo haben Sie Ihre Qualifikation erworben?
  • Wo wollen Sie in Deutschland arbeiten?
Ein Dokument „im Original“ sollte amtlich beglaubigt werden.
Ein Dokument „im Original“ sollte amtlich beglaubigt werden.

Beglaubigte Kopien und Übersetzungen ins Deutsche

Wenn die zuständige Stelle Dokumente „im Original“ verlangt, sollten Sie amtlich beglaubigte Kopien einreichen. Verschicken Sie keine Originale! Meistens müssen Sie Ihre Dokumente in deutscher Übersetzung vorlegen. Diese müssen öffentlich bestellte oder ermächtigte Übersetzerinnen und Übersetzer machen.
 

Welche Dokumente immer notwendig sind, steht in der folgenden Liste. Weitere Dokumente können im Einzelfall notwendig sein. Die Dokumente sind in der Regel in Form von Kopien vorzulegen oder elektronisch zu übermitteln. In manchen Fällen kann die zuständige Stelle amtlich beglaubigte Kopien verlangen.

Informieren Sie sich unbedingt bei Ihrer zuständigen Stelle, welche Dokumente Sie vorlegen müssen! Sie finden Ihre zuständige Stelle über den Anerkennungs-Finder. Oder lassen Sie sich beraten!

 

Immer notwendig:

Dokument

Übersetzung ins Deutsche

Hinweise

Dokument

Antrag

Übersetzung ins Deutsche

Deutsches Formular/auf Deutsch verfassen

Hinweise

Bei fast allen zuständigen Stellen erhalten Sie ein spezielles Formular für den Antrag auf Anerkennung. Sie müssen das Formular ausfüllen und an die zuständige Stelle schicken.

Sie können auch ein formloses Schreiben in deutscher Sprache mit folgendem Inhalt verfassen: „Hiermit beantrage ich die Anerkennung meiner Berufsqualifikation als …“

Dokument

Identitätsnachweis

Übersetzung ins Deutsche

Nein

Hinweise

Wenn der Identitätsnachweis in einer anderen Buchstabenschrift wie z. B. Kyrillisch vorliegt, benötigen Sie vielleicht eine lateinische Umschrift. Wenn Sie geheiratet und Ihren Namen geändert haben, benötigen Sie zusätzlich einen Nachweis über die Namensänderung, z. B. Eheurkunde.
Die folgenden Dokumente werden als Identitätsnachweis akzeptiert:

  • deutscher Personalausweis oder Reisepass
  • alle europäischen Personalausweise
  • internationale Reisepässe
  • elektronischer Aufenthaltstitel
  • ggf. Aufenthaltsdokumente wie Ankunftsnachweis, Aufenthaltsgestattung, Duldung

Dokument

Nachweis Ihrer Berufsqualifikation

Übersetzung ins Deutsche

Ja

Hinweise

Dies kann z. B. sein:
  • Diplomurkunde
  • Abschlusszeugnis  

Dokument

Nachweise über Inhalte und Dauer Ihrer beruflichen Qualifizierung

Übersetzung ins Deutsche

Ja

Hinweise

Dies kann z. B. sein:

  • Fächeraufstellung und Notenlisten der Berufsausbildung
  • Studienbuch
  • Diploma Supplement
  • Transcript of records

 

Meistens notwendig (wenn es zutrifft):

Dokument

Übersetzung ins Deutsche

Hinweise

Dokument

Kurzer Lebenslauf

Übersetzung ins Deutsche

auf Deutsch verfassen

Hinweise

Der Lebenslauf soll eine tabellarische Übersicht geben über Ihre:

  • Ausbildungsgänge (Berufsausbildung, akademische Ausbildung)

  • Fortbildungen

  • bisherigen Jobs

Dokument

Nachweise Ihrer Berufserfahrung

Übersetzung ins Deutsche

Ja

Hinweise

Dies kann z. B. sein:
  • Arbeitszeugnisse
  • Arbeitsbücher

Dokument

Sonstige Befähigungsnachweise

Übersetzung ins Deutsche

Ja

Hinweise

Dies kann z. B. sein:

  • Zeugnisse über Weiterbildungen
  • Zeugnisse über Umschulungen

Dokument

Erklärung über eine bereits erfolgte Antragstellung

Übersetzung ins Deutsche

Nein

Hinweise

Sie haben schon einmal einen Antrag auf Anerkennung in Deutschland gestellt? Dann müssen Sie schriftlich erklären, bei welcher zuständigen Stelle Sie den Antrag gestellt haben. Wenn Sie noch keinen Antrag gestellt haben, müssen Sie dies auch schriftlich erklären.

Dokument

Nachweis, dass Sie in Deutschland arbeiten wollen

Übersetzung ins Deutsche

Meistens ja

Hinweise

Nur für Personen aus Drittstaaten. Dieser Nachweis kann z. B. erfolgen durch:
  • Beantragung eines Einreisevisums zur Erwerbstätigkeit
  • Kontaktaufnahme mit potenziellen Arbeitgebern
  • Geschäftskonzept bei geplanter Selbstständigkeit
Wenn Sie schon in Deutschland wohnen, ist meistens eine Meldebescheinigung ausreichend.

 

Je nach Beruf notwendig:

Dokument

Übersetzung ins Deutsche

Hinweise

Dokument

Nachweis der gesundheitlichen Eignung

Übersetzung ins Deutsche

Bescheinigung aus Deutschland oder Übersetzung

Hinweise

Der Nachweis der gesundheitlichen Eignung ist vor allem für reglementierte Berufe in den folgenden Bereichen notwendig:
  • öffentliche Gesundheit
  • öffentliche Sicherheit
  • Sozialarbeit und Erziehung
Meistens ist eine aktuelle ärztliche Bescheinigung notwendig.

Dokument

Nachweis der persönlichen Eignung/Zuverlässigkeit

Übersetzung ins Deutsche

Bescheinigung aus Deutschland oder Übersetzung

Hinweise

Der Nachweis der persönlichen Eignung ist vor allem für reglementierte Berufe in den folgenden Bereichen notwendig:
  • öffentliche Gesundheit
  • öffentliche Sicherheit
  • Sozialarbeit und Erziehung

Dokument

Nachweis über eine berufliche Haftpflichtversicherung

Übersetzung ins Deutsche

Bescheinigung aus Deutschland oder Übersetzung

Hinweise

Dieser Nachweis ist manchmal notwendig. Das gilt z. B. für reglementierte Berufe im Bereich der öffentlichen Gesundheit oder Sicherheit und vor allem für die Niederlassung in Deutschland. Die zuständige Stelle kann eine berufliche Haftpflichtversicherung mit einer bestimmten Versicherungssumme verlangen.
Dieser Nachweis kann z. B. erfolgen durch:
  • Versicherungspolice
  • Versicherungsvertrag

Dokument

Nachweis über Deutschkenntnisse auf einem bestimmten Sprachniveau

Übersetzung ins Deutsche

Bescheinigung aus Deutschland oder Übersetzung

Hinweise

Notwendig für viele reglementierte Berufe. Das erforderliche Sprachniveau orientiert sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.
Dieser Nachweis kann z. B. erfolgen durch:
  • Fachsprachprüfung (akademische Heilberufe)
  • Zertifikat einer Sprachschule (z. B. das Deutsche Sprachdiplom des Goethe-Instituts)
Diesen Nachweis können Sie auch nach Beginn des Anerkennungsverfahrens erbringen. Manchmal ist ein bestimmtes Sprachniveau für die Berufszulassung notwendig. Dann brauchen Sie die volle Anerkennung und einen Nachweis über Ihre Sprachkenntnisse. Das gilt z. B. für die Approbation als Ärztin oder Arzt.

Dokument

EU-Konformitätsbescheinigung

Übersetzung ins Deutsche

Meistens nein

Hinweise

Notwendig für Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker, Pflegefachkräfte, Hebammen, Entbindungspfleger und Architekten. Sie haben Ihre Berufsqualifikation vor dem Beitritt Ihres Heimatlandes zu EU oder EWR erworben? Dann brauchen Sie für die automatische Anerkennung Ihrer Berufsqualifikation eine Konformitätsbescheinigung. Diese erhalten Sie bei der zuständigen Stelle in Ihrem Ausbildungsland oder in dem Land, wo Sie zuletzt gearbeitet haben.

Dokument

Bescheinigung über die Berechtigung zur Berufsausübung im Ausbildungsland

Übersetzung ins Deutsche

Ja

Hinweise

Notwendig für bestimmte reglementierte Berufe. Die Bescheinigung bestätigt, dass Sie in Ihrem Ausbildungsland in Ihrem Beruf arbeiten dürfen.
Diese Bescheinigung hat unterschiedliche Namen, z. B.:
  • EU-Bescheinigung über die Berechtigung zur Berufsausübung
  • Bescheinigung über Art und Dauer der Berufstätigkeit im Herkunftsstaat
  • Tätigkeitsnachweis