Ein Angebot des Bundesinstituts für Berufsbildung Mehr Infos

Deutsch lernen

Gute Deutschkenntnisse helfen Ihnen im Beruf und im Alltag. Für bestimmte Berufe sind sie notwendig. Häufig sind Deutschkenntnisse auch Voraussetzung für ein Visum.

Hier erhalten Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Wo kann ich Deutsch lernen?
  • Welche Deutschkurse muss ich für die Anerkennung besuchen?
  • Welche Sprachzertifikate muss ich vielleicht für ein Visum vorlegen?

 

Für bestimmte Berufe müssen Sie ein bestimmtes Sprachniveau nachweisen. Das Sprachniveau richtet sich meistens nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Das Sprachniveau ist in verschiedene Stufen eingeteilt: A1, A2, B1, B2, C1, C2. Im Anerkennungs-Finder finden Sie weitere Informationen über das notwendige Sprachniveau für Ihre Anerkennung.

Die Beratungsstellen in Ihrer Nähe und Ihre zuständige Stelle beraten Sie zu Sprachkursen. Nutzen Sie diese Beratungen!

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl verschiedener Anbieter von Deutschkursen. Bei den meisten Anbietern können Sie auch Sprachzertifikate machen. Sie können aber auch privat Deutsch lernen und eine Prüfung machen.

Deutsch lernen in Deutschland

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bietet sogenannte Integrationskurse und sogenannte Berufssprachkurse an. Sie können für wenig Geld an diesen Kursen teilnehmen. In bestimmten Fällen können Sie auch eine kostenlose Teilnahme beantragen.

Integrationskurse

Im Integrationskurs lernen Sie Deutsch für den Alltag. Am Kursende machen Sie eine Prüfung für das Sprachniveau B1. Es gibt auch sogenannte Erstorientierungskurse. Sie können vielleicht nicht in Deutschland bleiben? Sie kommen aus einem sogenannten nicht sicheren Herkunftsland? Dann können Sie einen Erstorientierungskurs besuchen.

Berufssprachkurse

In reglementierten Berufen brauchen Sie oft ein bestimmtes deutsches Sprachniveau. Nur dann bekommen Sie die Anerkennung. In sogenannten Berufssprachkursen lernen Sie Deutsch auch in Ihrer beruflichen Praxis. Dadurch lernen Sie leichter die deutsche Sprache und Sie lernen bestimmte Fachbegriffe für Ihren Beruf. Es gibt Berufssprachkurse bis zum Sprachniveau C1. Für eine Teilnahme müssen Sie mindestens das Sprachniveau B1 haben. Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ bietet auch Berufssprachkurse Deutsch bis zum Sprachniveau C2 an. Nutzen Sie die Beratung von IQ zu diesen Kursen!

Deutsch lernen im Ausland

Sie können bereits in Ihrem Herkunftsland Deutsch lernen. Dafür eignen sich z. B. die Angebote vom Goethe-Institut und von Telc. Diese Institutionen bieten weltweit in vielen Ländern Deutschkurse für alle Sprachniveaus an.

Die Sprachzertifikate vom Goethe-Institut und von Telc werden auch beim Antrag auf ein Visum akzeptiert. Informationen zu den Sprachanforderungen für ein Visum erhalten Sie bei den Beratungsstellen im Ausland oder über die Hotline. Das Auswärtige Amt informiert über die aktuellen Sprachanforderungen für ein Visum.

Online Deutsch lernen

Sie können keinen Deutschkurs in Ihrer Nähe besuchen? Vielleicht gibt es auch keinen Deutschkurs in Ihrer Nähe. Dann können Sie im Internet Deutsch lernen. Verschiedene Anbieter bieten Online-Kurse oder Lernmaterialien im Internet für verschiedene Sprachniveaus an.