Betriebe

© lev dolgachov / Fotolia

Potenziale ausländischer Fachkräfte nutzen

In Deutschland ist in zunehmend mehr Branchen und Regionen ein Fachkräftemangel deutlich spürbar. Dieser Entwicklung können Arbeitgeber mit Hilfe des Anerkennungsgesetzes entgegenwirken, indem sie die Potenziale ausländischer Fachkräfte besser erschließen. Sowohl bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter als auch bei der bestehenden Belegschaft können Betriebe noch ungeahnte Potenziale entdecken und anerkennen lassen. Viele nutzen die Anerkennung so bereits als Instrument für ihre Personalentwicklung. Die Projekte „Unternehmen Berufsanerkennung“ und „Anerkannt“ sowie das BQ-Portal unterstützen Arbeitgeber, die sich für die Anerkennung von Fachkräften interessieren, mit Beratungen, Schulungen und weitergehenden Informationen.


Logo von "Unternehmen Berufsanerkennung" des DIHK

Unternehmen Berufsanerkennung - Mit ausländischen Fachkräften gewinnen

Ausländische Fachkräfte – ob Zuwanderer oder Geflüchtete – bringen oft Qualifikationen mit, die in Deutschland dringend benötigt werden. Das Projekt von DIHK und ZDH/ZWH hat das Ziel, Unternehmen und Betriebe über die Möglichkeiten der Berufsanerkennung zu informieren und aufzuzeigen, wie sie davon bei der Erschließung von Fachkräftepotenzial im Ausland sowie bei der Gewinnung von ausländischen Fachkräften profitieren können.

Mehrmore


Logo des DGB-Bildungswerks

Projekt "Anerkannt"

Oft werden berufliche Kompetenzen und Potenziale von Migrantinnen und Migranten nicht anerkannt, abgewertet oder gar nicht erst wahrgenommen. Die Folge ist, dass sie oft in Jobs arbeiten, für die sie eigentlich überqualifiziert sind. Hier setzt das Projekt „Anerkannt“ des DGB-Bildungswerks an und will über die Möglichkeiten informieren, die mit einer beruflichen Anerkennung verbunden sind. Unter anderem werden im Projekt Betriebliche Fachkräfte Anerkennung ausgebildet, die direkt in Betrieben informieren und beraten.

Mehrmore


Logo "BQ-Portal"

BQ-Portal

Das BQ-Portal bietet Kammern und Unternehmen eine umfassende online Wissens- und Arbeitsplattform, um ausländische Berufsqualifikationen, denen als Referenzberuf ein bundesrechtlich geregelter dualer Aus- oder Fortbildungsabschluss zugrunde liegt, besser bewerten und einschätzen zu können. Registrierte Nutzer finden beim BQ-Portal Informationen zur Bewertungspraxis in Deutschland, Arbeitshilfen sowie Beratungs- und Schulungsangebote.

Mehrmore