Ein Angebot des Bundesinstituts für Berufsbildung Mehr Infos
20.04.2020

Abschlussbericht Stipendienprogramm Baden-Württemberg

Das Anerkennungsmonitoring des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hat im Auftrag der Baden-Württemberg Stiftung über vier Jahre das Stipendienprogramm „Berufliche Anerkennung in Baden-Württemberg“ wissenschaftlich begleitet. Jetzt ist der Abschlussbericht erschienen.

Die Kosten von Anerkennungsverfahren und Qualifizierungsmaßnahmen stellen in vielen Fällen eine Hürde für Fachkräfte mit ausländischen Abschlüssen dar. Durch das Stipendienprogramm „Berufliche Anerkennung in Baden-Württemberg“ wurden von 2015 bis 2018 über 600 Personen dabei finanziell unterstützt. Das Anerkennungsmonitoring im BIBB hat die Nutzung und den Erfolg des Programms, aber auch die Herausforderungen untersucht. Dabei wurden unter anderem die Nutzungsstruktur des Programms, die Zufriedenheit der Geförderten und die Wirkung auf deren Arbeitsmarktsituation unter die Lupe genommen.

Die Ergebnisse zeigen: Das Programm wurde hauptsächlich von Ärztinnen und Ärzten mit ausländischen Qualifikationen, aber auch von Ingenieurinnen und Ingenieuren und anderen sehr gut angenommen. Insgesamt kamen die Geförderten aus 50 Berufen. Über 90 Prozent der Befragten schätzten ihre Arbeitsmarktsituation als verbessert ein. Fast 80 Prozent hatten zum Zeitpunkt der Befragung nach ihrer Anerkennung bereits eine Beschäftigung gefunden.

Weitere Informationen

Abschlussbericht „Berufliche Anerkennung in Baden-Württemberg"