Hamburg


AMinA – Arabische Migrantinnen in Anerkennung
Bildungs- und Beratungskarawane e. V.
Eulenkamp 1
22049 Hamburg
Zielgruppe: arabische Frauen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Ziel: Beratung zu Qualifizierungen rund um die Anerkennung ausländischer Qualifikationen. Inhalt: niedrigschwellige Qualifizierungsberatung und Begleitung von Frauen aus arabischen Ländern. Sprachen: Deutsch, Englisch, Dari, Farsi, Türkisch. Wir sind zuständig für: Hamburg.
Contact: Leyla Erdogan-Karabulut
Phone: +49 40 46632726
E-Mail: info@bbkarawane.de
Website: http://www.bbkarawane.de/projekte-angebote/anerkennungsberatung

Frauen aus Afrika erfolgreich im Anerkennungsverfahren
AGIC e. V.
Wendenstr. 29
20097 Hamburg
Zielgruppe: afrikanische Frauen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Ziel: Beratung zu Qualifizierungen rund um die Anerkennung ausländischer Qualifikationen. Inhalt: niedrigschwellige Qualifizierungsberatung und Begleitung von Frauen aus afrikanischen Ländern. Sprachen: Deutsch, Englisch, Ewe, Französisch, Igbo, Pidgin Englisch, Tigrinya, Twi. Wir sind zuständig für: Hamburg.
Contact: Kenneth Gbandi
Phone: +49 40 88307280
E-Mail: kenneth.gbandi@agic-hamburg.de
Website: http://www.agic-hamburg.de/frauen-aus-afrika-erfolgreich-im-anerkennungsverfahren/

Zentrale Anlaufstelle Anerkennung (ZAA)
Diakonisches Werk Hamburg
Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg
Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und geeigneter Qualifizierungen. Inhalt: Anerkennungsberatung. Sprachen: Amharisch (Äthiopien), Arabisch, Bulgarisch, Dari, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Italienisch, Paschtu, Polnisch, Russisch, Spanisch, Türkisch, Urdu, Weißrussisch. Wir sind zuständig für: Hamburg. Wir beraten Sie gerne auch an folgenden Orten: in der Anlaufstelle W.I.R - work and integration for refugees sowie im Jobcenter in Bergedorf und im Jobcenter in Harburg.
Contact: Michael Gwosdz
Phone: +49 40 30620396
E-Mail: zaa@diakonie-hamburg.de
Website: http://www.anlaufstelle-anerkennung.de

Coronavirus: Fewer recognition services

Due to the coronavirus pandemic, some services for the recognition of foreign professional qualifications in Germany are currently not available.

You can learn more about recognition from us whenever you like. Take some time to read our information, available in 11 languages! Then you will be well informed for the next steps.

Via the Recognition Finder you can find out everything about the recognition procedure for your occupation, which documents you need and where you should send your application: › To the Recognition Finder

Our FAQ provide answers to the most common questions about recognition:  › To the FAQs

You can find out which services are not available or only available to a limited extent by checking our information page on the current situation: › To the information page