Logo Anerkennungszuschuss

03.02.2020

Erprobung der Förderung von Qualifizierungskosten

Seit 1. Februar 2020 können über das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt „Anerkennungszuschuss“ auch Anträge auf eine Förderung von Qualifizierungskosten gestellt werden.

Durch die Förderung sollen Personen finanziell bei Qualifizierungsmaßnahmen unterstützt werden, die eine teilweise Gleichwertigkeit erhalten haben oder für die Erlangung der Gleichwertigkeit erfolgreich an einer Ausgleichsmaßnahme teilnehmen müssen. Die Qualifizierungsförderung ergänzt den Anerkennungszuschuss und erhöht zugleich die Effektivität beider Förderinstrumente.

Die Qualifizierungsförderung richtet sich vor allem an Erwerbstätige und ist auf maximal 3.000 Euro pro Person begrenzt. Schwerpunktmäßig wird sie an folgenden Berufen und Berufsbereichen erprobt (Aufzählung nicht abschließend):

  • Elektronikerin und Elektroniker
  • Mechanikerin und Mechaniker
  • Mechatronikerin und Mechatroniker
  • Fachinformatikerin und Fachinformatiker
  • Pflegeberufe
  • Erzieherin und Erzieher
  • Sozialpädagogin und Sozialpädagoge
  • Sozialarbeiterin und Sozialarbeiter

Die Zahl der Förderfälle ist aufgrund des Erprobungscharakters durch ein begrenztes Budget gedeckelt. Deshalb können nicht alle eingereichten Anträge berücksichtigt werden.

Anträge auf eine Qualifizierungsförderung können seit 1. Februar 2020 beim Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gestellt werden. Nähere Informationen, Voraussetzungen für eine Förderung sowie die notwendigen Formulare finden Sie auf diesem Portal.

Seit dem 1. Oktober 2019 befindet sich das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gGmbH mit dem Anerkennungszuschuss in der zweiten Phase der Förderung. Die Förderung von Anerkennungsverfahren wird seit 1. Februar 2020 ergänzt durch die Förderung von Qualifizierungsmaßnahmen.

Weitere Informationen

Informationsseite zum Anerkennungszuschuss

Corona: Weniger Services zur Anerkennung

Wegen der Corona-Epidemie laufen auch die Services zur Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen in Deutschland derzeit nicht überall wie gewohnt.

Bei uns können Sie sich zu jeder Zeit über die Anerkennung informieren. Nehmen Sie sich Zeit und lesen Sie unsere Informationen in 11 Sprachen! So können Sie gut informiert die nächsten Schritte angehen.

Über den Anerkennungs-Finder erfahren Sie alles über das Anerkennungsverfahren in Ihrem Beruf, welche Dokumente Sie benötigen und wo Sie den Antrag stellen müssen: › Zum Anerkennungs-Finder

Unsere FAQ beantworten häufige Fragen rund um die Anerkennung: › Zu den FAQ

Auf unserer Informationsseite zur aktuellen Lage erfahren Sie, welche Services nicht oder nur eingeschränkt erreichbar sind: › Zur Informationsseite