BIBB-Mitarbeiterin beim Vortrag
© BIBB / Sandra Mundt

18.12.2017

BIBB-Workshop für Gesundheitsberufe 2017

Ende November 2017 fand zum zweiten Mal ein Austausch-Workshop zu Gesundheitsberufen am Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn statt.

Nach der positiven Resonanz zum Austausch-Workshop 2016 kamen auf Einladung des BIBB-Anerkennungsmonitorings rund 60 Vertreterinnen und Vertreter der zuständigen Stellen, der Gutachtenstelle für Gesundheitsberufe (GfG) sowie zuständiger Bundes- und Landesministerien ins BIBB nach Bonn. Erstmals nahmen auch Vertreterinnen und Vertreter des Stabs der Integrationsbeauftragten des Bundes sowie Vertreter der Ärzteschaft teil.

Inhaltlich wurde der Workshop in enger Kooperation mit der GfG vorbereitet. An 2 Tagen stand der Erfahrungsaustausch zum gesamten Leistungsangebot der Gutachtenstelle im Mittelpunkt. So wurden – neben vielen weiteren Themen – Erfahrungen mit der Echtheitsprüfung, mit der Feststellung von Referenzqualifikationen und mit den von der GfG erstellten detaillierten Gutachten zur Diskussion gebracht.

Klar wurde, dass der Bedarf an der Dienstleistung der GfG groß ist und diese einen wesentlichen Beitrag zur Harmonisierung des bundesweiten Anerkennungsgeschehens leisten kann.

Mit Blick auf die Fortführung der GfG nach dem Ende der Pilotphase im Jahr 2018 konnte der Austausch-Workshop des BIBB-Anerkennungsmonitorings einen guten Beitrag für die Praxis von Beraterinnen und Beratern und für die Entscheidungsfindung der in das Projekt eingebundenen Gremien leisten.

Weitere Informationen: