Ein Angebot des Bundesinstituts für Berufsbildung Mehr Infos

Anerkennungsberichte und Evaluationsbericht

Anerkennungsberichte

Der 5. Bericht zum Anerkennungsgesetz 2019 ist im Februar 2020 erschienen. Der Bericht des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) liefert wichtige Hinweise zur aktuellen Entwicklung des Themenfelds Berufsanerkennung. Der Anerkennungsbericht beruht auf Daten, Auswertungen und Analysen des Anerkennungsmonitorings des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

2019 gibt es eine grundlegende Neuerung im Hinblick auf die Datenerhebung: Erstmals bildet der Bericht die Daten von Bund, Ländern und Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) zusammen ab. Das Fact Sheet zum Anerkennungsbericht fasst wichtige Ergebnisse des Berichts in grafischer Form zusammen.

Die früher erschienenen Anerkennungsberichte und die dazugehörigen Fact Sheets finden Sie in der Mediathek.

Ingenieurin Nadezda Zubkova
BMBF, 2020

Bericht zum Anerkennungsgesetz 2019

Ausschnitt Factsheet Anerkennungsbericht 2019
pdf, 813 KB
BIBB, 2020

Factsheet Anerkennungsbericht 2019

Evaluationsbericht

Mit der vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) beauftragten umfangreichen wissenschaftlichen Evaluation wurden die InterVal GmbH und das Institut für Wirtschaft, Arbeit und Kultur (IWAK) beauftragt. Es wurden über 800 Personen mit einer erfolgreichen Anerkennung befragt. Rechtliche Grundlage für den Evaluationsbericht ist die gesetzliche Anforderung in §18 Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG). Darin wurde festgelegt, dass 4 Jahre nach Inkrafttreten des Gesetzes (1. April 2012) eine Evaluation der Wirkung des Anerkennungsgesetztes stattfinden soll. Der Evaluationsbericht ist 2017 erschienen.

Hände zeigen mit Stiften auf Charts
pdf, 1.3 MB
InterVal, IWAK, 2017

Evaluationsbericht

Ausschnitt Factsheet Anerkennungsbericht 2017
pdf, 1.1 MB
BIBB, 2017

Factsheet Anerkennungsbericht und Evaluation 2017