Hessen


AQB Frankfurt & hessenweite Hotline
beramí berufliche Integration e. V.
Nibelungenplatz 3
60318 Frankfurt am Main
Zielgruppe: Menschen mit ausländischer Berufsqualifikation – unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und zu geeigneten Qualifizierungen. Inhalt: stationäre Beratung in den Räumen der Agentur für Arbeit Frankfurt; Betreiben der hessenweiten telefonischen Beratungshotline.
Kontakt: Rosina Walter
Telefon: +49 800 1301040
E-Mail: anerkennung@berami.de
Webseite: http://www.berami.de

Erstberatungsstelle der Landeshauptstadt Wiesbaden
Landeshauptstadt Wiesbaden - Amt für Zuwanderung und Integration
Alcide-de-Gasperi-Straße 2
65197 Wiesbaden
Zielgruppe: Menschen mit ausländischer Berufsqualifikation – unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und zu geeigneten Qualifizierungen. Inhalt: Beratung im Amt für Zuwanderung und Integration für die Stadt Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis.
Kontakt: Klaus Burgmeier
Telefon: +49 611 312148
E-Mail: anerkennungsberatung@wiesbaden.de
Webseite: http://www.wiesbaden.de

Mobile Anerkennungsberatung in Hessen - MoAB Projektleitung
Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik (INBAS) GmbH
Herrnstraße 53
63065 Offenbach am Main
Zielgruppe: Menschen mit ausländischer Berufsqualifikation – unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und zu geeigneten Qualifizierungen. Inhalt: mobile Anerkennungsberatung an 23 Standorten der Agentur für Arbeit in Hessen.
Kontakt: Dr. Petra Notz
Telefon: +49 69 27224811
E-Mail: petra.notz@inbas.com
Webseite: http://www.inbas.com