Hamburg


Frauen aus Afrika erfolgreich im Anerkennungsverfahren
AGIC e. V.
Südstraße 153
20537 Hamburg
Zielgruppe: afrikanische Frauen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Ziel: Beratung zu Qualifizierungen rund um die Anerkennung ausländischer Qualifikationen. Inhalt: niedrigschwellige Qualifizierungsberatung und Begleitung von Frauen aus Afrika in den Sprachen Englisch und Französisch.
Kontakt: Kenneth Gbandi
Telefon: +49 40 88307280
E-Mail: kenneth.gbandi@agic-hamburg.de
Webseite: http://www.agic-hamburg.de

Frauen aus arabischen Ländern erfolgreich im Anerkennungsverfahren
Bildungs- und Beratungskarawane e. V.
Eulenkamp 1
22049 Hamburg
Zielgruppe: arabische Frauen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Ziel: Beratung zu Qualifizierungen rund um die Anerkennung ausländischer Qualifikationen. Inhalt: niedrigschwellige Qualifizierungsberatung und Begleitung von Frauen aus arabischen Ländern.
Kontakt: Leyla Erdogan-Karabulut
Telefon: +49 40 46632726
E-Mail: info@bbkarawane.de
Webseite: http://www.bbkarawane.de

Zentrale Anlaufstelle Anerkennung (ZAA)
Diakonisches Werk Hamburg
Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg
Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und geeigneter Qualifizierungen. Inhalt: Anerkennungsberatung in Hamburg in den Sprachen Arabisch, Bulgarisch, Dari, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Italienisch, Paschtu, Polnisch, Russisch, Spanisch, Türkisch, Urdu, Weißrussisch; auch in der Anlaufstelle W.I.R - work and integration for refugees sowie im Jobcenter in Bergedorf und im Jobcenter in Harburg.
Kontakt: Michael Gwosdz
Telefon: +49 40 30620396
E-Mail: zaa@diakonie-hamburg.de
Webseite: http://www.diakonie-hamburg.de/de/visitenkarte/zaa